WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Big Jullien

Riviera Sound N1

Label/AN:
Sonorama / SONOL44

Format: LP

21,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

1970 wurde diese Funk-Jazz-Perle in den französischen Barclay-Studios aufgenommen. Trompeter Ivan "Big" Jullien (der in den 50ern und 60ern mit so ziemlich allen Big Names aus Übersee gejammt hatte, die in der französischen Hauptstadt spielten) tat sich dafür mit Top-Arrangeur und Pianist Michel Colombier zusammen. Die Band (zehn Bläser plus große Rhythmus-Sektion) bestand natürlich aus einigen der besten Namen, die die französische Jazz-Szene zu bieten hatte, darunter Roger Guérin (Trompete), Gitarrist Raymond Gimenez, Pianist Maurice Vander und Drummer André Arpino. Mit Recht gilt das Werk unter Rare Groove-Freaks als Klassiker:  Easy Listening-Soundtrack-Elemente, Funk und Big Band-Jazz werden da sehr elegant verschmolzen und mit einem erstaunlich leichten (von mir aus: typisch französischem!) Groove angetrieben. Kein Wunder, daß Sammler wie DJs für Originale bislang ein kleines Vermögen hinblätterten… wobei sich das bei den kleinen Vinylauflagen des Sonorama-Labels vermutlich nur für kurze Zeit ändern wird. (1970/2009)

» Mehr von  Big Jullien

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal