WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 3 "Eroica"

Weitere Interpreten:
Columbia Symphony Orchestra, Dirigent: Bruno Walter

Label/AN:
Speakers Corner / Columbia / MS6036

Format: LP 180g

28,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Ein Beethoven, wie es ihn heute nicht mehr gibt. Der hier 81jährige Dirigent (man muß sich das Geburtsjahr vor Augen halten: 1876!) nahm mit seinem handverlesenen Orchester einen absoluten Gegenentwurf zu den Modernisten Scherchen und Leibowitz auf; erst Recht zu so ziemlich allem, was in den letzten Dekaden eingespielt wurde. Walters Beethoven ist nicht der heute meist abgebildete Revolutionär, es ist der Heros; es geht nicht darum, aufzurütteln oder mitzureißen: Das große (romantische) Epos, das in einer anderen, höheren Sphäre geschieht, ist das Ideal. Und wenn es heute niemanden mehr gibt, der Beethoven auf solche Art interpretiert, dann liegt das nicht nur daran, daß sich die Werkauffassung als solche grundsätzlich geändert hat: Es sind auch keine Dirigenten mehr da, die mit diesem Ideal groß geworden sind und in der Lage wären, es zu realisieren und Musik auf solche Weise atmen zu lassen. Aufnahmen wie diese sind daher nicht nur einfach ein Hörerlebnis, sondern auch ein unschätzbares kulturelles Zeugnis einer vergangenen Epoche. Hier ist (nach der schon lange vergriffenen Classic Records-Ausgabe) noch einmal die Chance, seiner in unverfälschter analoger Reinheit habhaft zu werden. (1958/2017)

» Mehr von Ludwig van Beethoven

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal