WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Django Reinhardt

Nuages

Label/AN:
Jazz Images / 37038

Format: LP 180g

21,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Auf seinen letzten Sessions spielte der Gitarren-Göttervater (kein Meister, sei's Wes Montgomery, Jimi Hendrix, Carlos Santana, Steve Howe, Jerry Garcia oder Stevie Ray Vaughan, der ihn nicht als wesentlichen Einfluß genannt hätte) nicht mehr akustisch, sondern auf einer nagelneuen elektrischen Gibson, von deren Möglichkeiten er begeistert war – insbesondere von der Geschwindigkeit, mit der das Instrument ansprach. Insofern sind diese 1953er Aufnahmen zwar nicht "typischer" Reinhardt, wohl aber essentieller: Was dieser Mensch hier treibt, ist technisch absolut atemberaubend – und dabei doch von ganz selbstverständlicher Musikalität. Zwei verschiedene Rhtyhmus-Sektionen begleiten, hervorragend besetzt mit u.a. Bassist Pierre Michelot und einem ganz jungen Martial Solal am Klavier! – Reissue mit neuem Cover-Artwork, Foto von Jean-Pierre Leloir. (1954/2017)

» Mehr von Django Reinhardt

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal