WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

The Manfred Burzlaff Quartet feat. Gloria Steward

Jazz For Dancing

Label/AN:
Sonorama / SONOL74

Format: LP

21,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Der "Eden Saloon", auch "Old Eden" genannt, war im Jahre 1957 das erste von dem legendären Berliner Playboy Rolf Eden gegründete Nachtlokal. Ab 1963 leitete der Vibraphonist Manfred Burzlaff die dortige Hausband, bestehend aus Pianist Bob Degen, Bassist Michael Bahner und Drummer Michael Dennert, die auch die regelmäßig dort gastierenden Solisten (Albert Mangelsdorff, Don Byas, Dexter Gordon etc.) begleitete – für deren Buchung war Burzlaff ebenfalls zuständig. 1965 kam die amerikanische Sängerin Gloria Steward hinzu; mit ihr entstand im selben Jahr innerhalb von zwei Studiotagen die einzige LP dieser Band (deren Qualität man auch daran ablesen kann, daß das Publikum des "Eden" zum großen Teil aus Amerikanern und Briten bestand!). 500 Stück wurden damals gepreßt, die innerhalb von Wochen ausverkauft waren – nachgefertigt wurde trotzdem nicht, weswegen die Scheibe schnell zum begehrten Kultobjekt wurde (die Neuausgabe von Sonorama hat übrigens eine ähnlich "hohe" Auflage…). Letzteres mit vollem Recht! Denn daß das Burzlaff-Quartett mangels Tourneen und Veröffentlichungen keine überregionale Karriere machte, mag noch angehen; daß Gloria Stewards Ruhm aber ebenfalls auf das Berlin der 1960er (bis 1971 dauerte das Engagement im "Eden") beschränkt blieb, ist rätselhaft: Diese Stimme hätte doch eine größere Schallplattenkarriere verdient gehabt! (1965/2013)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal