WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Louis Armstrong & His All-Stars

Jazz Is Back In Grand Rapids

Label/AN:
Original Recordings Group Music / ORGM2097

Format: 2 LP 140g

38,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Um die Jahrtausendwende wurde dieses fabelhafte Band mit einem vollständigen Konzert der All-Stars aus dem Jahre 1956 in Grand Rapids, Michigan, entdeckt – ein sensationeller Fund, denn allzuviele Dokumente von der Live-Präsenz und der Bühnendynamik dieser vorzüglichen Band sind nicht überliefert. Und sie alle, von Bassist Arvell Shaw bis Posaunen-Legende Trummy Young, sind in bester Spiellaune – und bekommen im Verlauf der Show reichlich Gelegenheit, es zu zeigen (absolut fabelhaft etwa "How High The Moon" als Solo-Feature für den Bassisten: Schon das wäre das ganze Doppelalbum wert!). Ein Highlight folgt aufs nächste: In "Perdido" steht Pianist Billy Kyle im Rampenlicht; "Margie" ist die Glanznummer für Trummy Young (auch als Sänger!), Klarinettist Edmond Hall glänzt in "Dardanella". Ein Höhepunkt der Show ist fraglos auch die "Mack The Knife"-Version – Satchmo in seinem Element! Für die letzten Nummern kommt noch Armstrongs langjährige Gesangspartnerin Velma Middleton auf die Bühne und legt noch ein paar Scheite zusätzlich auf Feuer. "Hot Jazz" im Wortsinne! Der Sound ist zwar nicht "Belafonte At Carnegie Hall", für eine Live-Aufnahme aus dieser Ära aber nicht zu beanstanden. Ein diskographisches Juwel, nun erstmals auf Vinyl! (2002, rec. 1956/2017)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal