WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Dawes

Passwords

Label/AN:
Hub Records / HUB009

Format: LP

27,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Mit "We're All Gonna Die" (2016) hatte die Band um den poetischen Songwriter Taylor Goldsmith den Befreiungsschlag gewagt und gezeigt, daß sie nicht auf Westküsten-Countryrock festgelegt sind. Weshalb sie sich dem angestammten Genre nun zu ihren eigenen Bedingungen und ganz entspannt wieder nähern können. Sie tun's auf diesem Album (für das sie sich auch mit Jonathan Wilson als Produzenten wiedervereint haben) auch erst mit dem zweiten Song, und sie erweitern auch diesmal ihr musikalisches Vokabular. Vor allem der Radiopop der 80er kommt zu außerordentlichen Ehren: Da eine Gitarrenlinie, die von einem der poppigeren Clapton-Werke kommen könnte, da ein wenig Bruce Hornsby-Klavier, andernorts gelingt es Wilson und der Band, die Ästhetik der späten Fleetwood Mac-Alben ("Tango In The Night") mit neuem Leben zu füllen. Man darf es dabei getrost Taylors wunderbarem Songwritingtalent überlassen, daß solcherlei Zutaten nicht nur ganz harmonisch ins Geschehen passen – sondern sogar wesentlichen Beitrag leisten zu einem der schönsten Arbeiten dieser exzellenten Band bislang! (2018)

» Mehr von  Dawes

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal