WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

UNKLE

The Road, Part I

Label/AN:
Songs For The Dead / SFTDLP001

Format: 2 LP 180g

46,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Wenn James Lavelle unter dem UNKLE-Moniker ein Album veröffentlicht (sechs sind es nun), erwartet man ein majestätisches Großwerk. Man wird auch diesmal nicht enttäuscht. Der dunkel gefärbte elektronische Pop Lavelles beeindruckt abermals mit himmelhohen Sound-Wänden, mit dem langsamen, doch zwingenden Flow eines kilometerbreiten Stromes und vor allem mit dieser einzigartigen, feierlichen UNKLE-Stimmung. Lavelles alter Freund Mark Lanegan ist selbstverständlich auch wieder dabei, neben vielen anderen Gästen, von Songwriterin ESKA über Dhani Harrison, Carl Craig, Brian Cox, Chris Goss, Liela Moss, YSÉE und Mïnk bis Twiggy. Manchmal (etwa in "No Where To Ron / Bandits") hat das eigentlich fast mehr mit Rock denn Trip Hop oder irgendeiner anderen Form von Elektronika zu tun, aber Genre-Zuschreibungen waren bei Lavelles Projekt schon immer so schwierig wie letztlich überflüssig. Sieben Jahre mußte man diesmal warten – der Titel des erst sechsten UNKLE-Albums in fast zwei Dekaden läßt allerdings hoffen, daß Lavelle bereits an einer Fortschreibung des Mythos' arbeitet… (2017)

» Mehr von  UNKLE

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal