WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Malia

Malawi Blues / Njira

Label/AN:
MPS / 0211382MS1

Format: LP

19,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Zuletzt hatte die Sängerin und Pianistin sich elektronisch orientiert und mit Yellos Boris Blank das faszinierende Album "Convergence" aufgenommen. Hier geht sie nun in die Gegenrichtung und erforscht, wieder mit traditionell-akustischem Instrumentarium, die musikalischen Wurzeln ihrer ursprünglichen Heimat Malawi. Wobei sie die Kwela- und Kwasa-Kwasa-Traditionen des kleinen südostafrikanischen Landes mit ihren eigenen Idiomen, Soul und Jazz also, kurzschließt. Das ist sehr nah an den afrikanischen Songs, die Malias großes Vorbild Nina Simone einst gerne bei ihren Konzerten einstreute. Die dabei entstehende Musik ist absolut organisch; nicht nur die Sängerin selbst, auch ihr exzellentes Trio um Pianist Alex Wilson bewegen sich ganz selbstverständlich zwischen den Welten, in groovenden Uptempo-Nummern wie "Love Is Holding Both Our Hands" wie in berückenden Balladen ("Chipadzuwa" etwa, wo Malia auch sprachlich ganz selbstverständlich das Terrain wechselt). Grenzen kennt diese fabelhafte Sängerin (und Songwriterin!) wahrlich nicht – das beweist dieses Album ebenso wie sein so gegensätzlicher Vorgänger! Angemerkt sei noch, daß die Klangqualität dieser Ausnahme-LP dem diesbezüglich legendären Ruf des wiederbelebten MPS-Labels durchaus gerecht wird! (2016)

» Mehr von  Malia

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal