WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Simone Felice

The Projector

Label/AN:
New York Pro / SIFE010LP

Format: LP

24,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Wenn der Literaturnobelpreis mal wieder an einen Songwriter gehen sollte – Simone Felice wäre ein geeigneter Kandidat; vielleicht ist der größte Poet seiner Zunft seit Leonard Cohen. Und dieses Album ist sein bisheriges Meisterwerk, ein Instant-Klassiker. Es ist auch sein dunkelstes Album; von dem Licht und dem verhaltenen Optimismus des Vorgängers "Strangers" ist nichts übriggeblieben – für einen politisch interessierten Menschen ist es eben durchaus ein Unterschied, ob ein Obama oder ein Trump das Land regiert. In starken Bildern sortiert Felice mit sanfter, dadurch aber keineswegs verharmlosender Stimme die Scherben des amerikanischen Traums. Sein Americana-gespeistes Songwriting war dabei niemals brillanter; man muß fast schon aufpassen, daß einem ob der Großartigkeit der Songs an sich die sprachlich-inhaltliche Seite nicht entgeht. Ein Album, mit dem man sich eine Weile beschäftigen sollte (was man fraglos auch gerne tun wird). Und das in der Plattensammlung zum Beispiel neben Springsteens "Nebraska" stehen darf. (2018)

» Mehr von Simone Felice

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal