WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Antonin Dvorak

Cellokonzert op. 104

Weitere Interpreten:
Anja Thauer, Violoncello / Tschechische Philharmonie Prag, Dirigent: Zdenek Màcal

Label/AN:
Universal Korea / Deutsche Gramm / LP43058

Format: LP 180g

36,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Sie hätte eine der Größten sein können, doch die Ludwig Hölscher-Schülerin lebte so intensiv, wie sie Cello spielte: Eine aussichtslose Liebe ließ sie ihrem Leben ein Ende setzen, sie war 28. Nur zwei offizielle LPs und einige Rundfunkaufnahmen bleiben ihr Vermächtnis – dessen bedeutendster Teil wohl die Aufnahme des Dvorak-Konzertes ist. Sicher, die Konkurrenz ist groß – und fraglos gibt es durchdachtere, differenziertere Aufnahmen. Aber kaum welche von solch atemberaubender Emotionalität. Wer beim Hören dieser Ausnahme-Einspielung noch zum Analysieren kommt, wird erstaunt feststellen, wie selbstverständlich der sträflich unterschätzte Tscheche Zdenek Màcal ihr durch alle Höhen und Tiefen folgt – und die Tschechische Philharmonie spielt, als hätte sie Jahrzehnte auf genau diese Solistin gewartet. Wenig Wunder, daß man für Originalpressungen dieses Juwels tief in die Tasche greifen muß… (1968/2016)

» Mehr von Antonin Dvorak

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal