WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Mischa Elman

Encores

Label/AN:
Analogphonic / Decca / LP43105

Format: LP 180g

36,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Mischa Elmans Schallplattenkarriere begann im Jahre 1906 – da war er 15 und bereits ein Star. Sie dauerte 60 Jahre, noch unmittelbar vor seinem Tod im Jahre 1967 hatte er ein letztes Album für Vanguard Records eingespielt. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen für diese Decca-LP (LXT 5304) war Elman bereits 64, seine Intonation aber so makellos wie sein Spiel engagiert (um nicht zu sagen: feurig). Elman war einer der letzten authentischen Vertreter der romantischen Epoche, ein Virtuose mit Leib und Seele – und damit in der Nachkriegszeit so etwas wie ein Exot, besser vielleicht ein Relikt: Keiner der großen Geiger der damaligen Gegenwart nahm noch solche Freiheiten in Sachen Tempowechsel und Dynamik. Das Ideal der Zeit war nicht mehr der genialische ausführende Musiker, Werktreue war das neue Gebot. Doch wenn man nun, weitere sechs Dekaden später, dieses kostbare Dokument hört, stellt man fest, was damit verloren ging – mag die Forderung auch noch so berechtigt sein. Im Konzert wird man jedenfalls keines dieser zehn Zugabenstücke jemals in auch nur ansatzweise vergleichbarer Form hören… (Das Attribut "kostbar" darf man übrigens durchaus wörtlich nehmen: Fünf grüne Scheine sind für ein gut erhaltenes Original schon anzulegen…) (1955/2018)

» Mehr von Mischa Elman

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal