WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Kronos Quartet

Folk Songs

Label/AN:
Nonesuch / 5591511

Format: 2 LP

26,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Beweise für die stilistische Offenheit des 1973 von Geiger Davis Harrington gegründeten Ensembles bedarf es schon seit Ewigkeiten keiner mehr, doch dies ist selbst in der äußerst heterogenen Diskographie des Kronos Quartet ein ungewöhnliches Album. Denn der Inhalt entspricht dem Titel: Es geht wirklich um Folk, solchen aus der Alten und solchen aus der Neuen Welt. Das Quartett tat sich dafür mit vier außergewöhnlichen Sängerinnen zusammen: Sam Amidon, Olivia Chaney, Rhiannon Giddens und Natalie Merchant, unter denen die neun Songs aufgeteilt sind (in der Mitte steht das Instrumental "Last Kind Words", hier übernimmt Giddens' Fiddle die Führung). Die Arrangements behandeln das Ausgangsmaterial mit maximaler Behutsamkeit, es geht niemals um den Effekt, stets um den Song – und die Stimme, die ihn singt. Mit dem Ergebnis, das die jeweils zwei Songs wohl in allen vier Fällen zum Eindringlichsten und Wunderbarsten zählen, was die jeweilige Sängerin jemals aufgenommen hat. Was bei diesen vier ja schon etwas heißen will… (2017)

» Mehr von  Kronos Quartet

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal