WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Cosmo Sheldrake

The Much Much How How And I

Label/AN:
Transgressure Records / TRANS319X

Format: LP 180g + Download

29,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Ein Instrument hat der Sohn eines bekannten Wissenschaftlers nie gelernt. Er hat sie sich alle selbst beigebracht: Klavier und Orgel, Gitarre, Banjo und Bass, Klarinette und Posaune und natürlich eine Menge an Percussion-Isntrumenten. Manche dieser kammermusikalischen Wunderwerke auf diesem Debüt (nach diversen Singles und einer EP) hat er denn auch im Alleingang eingespielt, auf anderen läßt er sich von weiteren Musikern (Bläsern meist: Oboen, Flöten, Hörner oder auch mal eine Bassposaune) unterstützen. Aber die komplexen Arrangements stammen allesamt von dem Autodidakten, der offenbar ein zwar seltsames, aber sehr genaues Bild davon hat, wie seine Musik klingen soll. Es ist ein surreales Album, ein perfekter Soundtrack zu "Alice im Wunderland", manchmal scheinbar kindlich naiv, manchmal unterschwellig unheimlich, stets aber überraschend eingängig. Moondog scheint bei einigen Stücken Pate gestanden zu haben, andere widersetzen sich Vergleichen. Wer eine Neigung zu skurrilem Pop hat (und, sagen wir, Van Dyke Parks und Harry Nilsson oder in jüngerer Zeit Rufus Wainwright, Sufjan Stevens oder Devendra Banhart liebt), der darf an diesem Album nicht vorbeigehen. (2018)

» Mehr von Cosmo Sheldrake

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal