WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Ernie Henry

Presenting Ernie Henry

Label/AN:
Jazz Workshop / JW085

Format: LP 180g

29,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Als der Altsaxophonist 1957 mit 31 Jahren an einer Heroin-Überdosis starb, hatte er gerade erst begonnen, sich einen Namen als Leader zu machen: In 16 Monaten hatte er drei exzellente Alben für das Riverside-Label aufgenommen – allesamt mit Besetzungen, die seinen Rang unter Musikern durchaus zeigen, im Falle des hier vorliegenden Debüts etwa Kenny Dorham, Kenny Drew, Wilbur Ware und Art Taylor! Daß das Label ihn als "remarkable new jazz talent" anpries, ist allerdings etwas merkwürdig – bemerkenswert war sein Talent ganz ohne Frage, aber neu gewiß nicht: Henry war ein Veteran der Bop-Generation, hatte mit Fats Navarro, Charlie Ventura und Max Roach gearbeitet und war Mitglied der Bands von Dizzy Gillespie und Illinois Jacquet gewesen…! Als Komponist war er im übrigen nicht weniger talentiert denn als Musiker – fünf der sieben Nummern hier stammen von ihm selbst. – HQ-Reissue im schweren Tip-On-Cover, limitiert auf 500 Exemplare. (1956/2018)

» Mehr von Ernie Henry

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal