WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Miles Davis

Bopping The Blues

Label/AN:
Original Recordings Group Music / ORGM1048

Format: LP 180g, mono

38,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Also gut, das hätte man auch unter anderen Namen veröffentlichen können – aber Miles Davis ist natürlich der zugkräftigste. Und für Milesologen dürften diese Aufnahmen bei der Erstveröffentlichung auch am Interessantesten gewesen sein – handelt es sich doch um eine der frühesten Aufnahmen des Trompeters! Am 18. Oktober 1946 (!) fand die Session statt, Hauptakteure waren die Vokalisten Earl Coleman und Ann Baker. Die Begleitband bestand aus Davis, Gene Ammons, Pianist Linton Garner, Gitarrist Connie Wainwright, Bassist Tommy Potter sowie Art Blakey! Vier Songs wurden damals in jeweils mehreren Takes aufgenommen. Vielleicht nicht ganz der Heilige Gral des Bebop, aber für Davis-Fans schon von kaum abschätzbaren Repertoirewert und unseres Wissens hier erstmals auf Vinyl! Die Klangqualität ist gemessen am Alter der Aufnahme schlicht phänomenal. Bei der sehr limitierten 45 UPM-Variante legte sogar Steve Hoffman selbst Hand an! (ca. 1990, rec. 1946/2012)

» Mehr von Miles Davis

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal