WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

David Bowie

Low

Label/AN:
Parlophone / 9029584291

Format: LP 180g

23,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Nachdem Bowie seine Faszination für die deutschen Elektroniker schon auf "Station To Station" offenbart hatte, zog er bekanntlich die Konsequenz – und nach Berlin. Das erste dort entstandene Album (wenn auch nicht durchweg dort aufgenommen) brach endgültig mit seiner Vergangenheit: Verstörende Elektronik, beigesteuert von Brian Eno (dessen experimentelle Solo-Arbeiten Bowie auch schon einige Zeit sehr interessiert verfolgt hatte) prägt "Low"; kalte, dissonante Klänge und ziemlich genau das Gegenteil von dem Glam Rock, mit dem der Musiker zum Star geworden war. Noch dazu kam ein großer Teil des Albums ohne Gesang aus, was es noch abweisender wirken ließ. Irgendwie gelang Bowie das Kunststück, dem dystopischen Geniestreich noch ein paar Melodien einzuverleiben, ohne es zu beschädigen. Wer das Album unvoreingenommen hört, wird es eigentlich als Post Punk klassifizieren müssen – nur daß die Punk-Bombe noch gar nicht detoniert war. (1977/2018)

» Mehr von David Bowie

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal