WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Pierre Cavalli

Uma Vitamina Faz Favor

Label/AN:
Sonorama / L83

Format: LP

21,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Er spielte mit Hans Koller, Peter Trunk, Wolfgang Dauner und Friedrich Gulda (in dessen Big Band), war Mitglied des kurzlebigen Fusion-Ensembles Oimels (heute eine der gesuchtesten MPS-LPs) – der Gitarrist Pierre Cavalli (1928-1985) ist aus dem europäischen Jazz nicht wegzudenken. 1968 war er für ein ganzes Jahr nach Brasilien gegangen, um sich intensiv und vor Ort mit der dortigen Musik zu befassen. Zurück in der Schweiz, verarbeitete er die Eindrücke überwiegend nicht-öffentlich – nahm aber (in Kooperation mit dem Argentino-Italiener Angel "Pacho" Gatti) eine nie veröffentlichte Werbe-LP für Swissair auf, deren im Nachlass des Musikers wiederentdeckte Anpressung Grundlage ist für dieses Album voller faszinierender, federleicht groovender Musik im Spannungsfeld zwischen Bossa Nova, Jazz, Pop, Fusion und Psychedelia (die Akzente verschieben sich von Track zu Track). Weitere Tracks stammen aus dem Privatarchiv des Saxophonisten (Metronome Quintett!) und Elektronik-Pioniers Bruno Spoerri, der im selben Zeitraum (1972-1975) mit Cavalli und anderen Cracks der Schweizer Jazz-Szene (etwa Pianist Renato Anselmi oder Bassist Heinz Pfenninger) regelmäßig eigene Kompositionen aufnahm, mit denen er  ebenfalls eigene Wege in Sachen Latin Jazz ging. Spannende, klanglich hervorragend restaurierte Dokumente eines Weltklasse-Gitarristen. Die Vinylausgabe ist wie immer limitiert! (2014)

» Mehr von Pierre Cavalli

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal