WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Johnny Griffin – Eddie "Lockjaw" Davis Quintet

At Onkel Pö's Carnegie Hall 1975

Label/AN:
Jazzline / N78146

Format: 2 LP 180g

27,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

In den 70ern hatte der einst als "fastest tenor in the west" bekannte Johnny Griffin seine schon in den frühen 60ern fruchtbare Partnerschaft mit Eddie "Lockjaw" Davis wieder aufleben lassen, und die Ergebnisse waren nicht weniger begeisternd als einst. 1975 waren die beiden "Tough Tenors" (Albumtitel, 1970) mit einer Band unterwegs, die sich fürwahr sehen und hören lassen konnte: Tete Montoliu am Klavier, am Bass Niels-Henning Ørsted-Pedersen, Art Taylor am Schlagzeug. So ein Rhythmus-Trio könnte auch eigene Platten machen, mit der Doppelspitze aus zwei Extrem-Saxophonisten entstand eine ernsthaft explosive Mischung. Was die Combo hier abbrannte, angefangen mit einem grandiosen "C-Jam Blues" und nachgerade orgiastisch endend mit über 20 stürmischen Minuten "Funky Flute", dürfte in den überschaubaren Räumlichkeiten des Onkel Pö für historische Temperaturen gesorgt haben… (2017)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal