WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Philip Glass

Piano Works

Weitere Interpreten:
Vikingur Ólafsson, Klavier / Siggi String Quartet

Label/AN:
Deutsche Grammophon / 4797258

Format: 2 LP 180g

32,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Der isländische Pianist wurde in seiner Heimat bereits viermal zum Musiker des Jahres gewählt. Sein Engagement für zeitgenössische Musik ist bekannt, doch widmete er sich auf seinen bisher veröffentlichten (selbstverlegten) Aufnahmen romantischem Repertoire (Brahms, Chopin, Schubert). Sein Deutsche Grammophon-Debüt aber ist eine Hommage an Ólafssons großes Idol Philip Glass – und fraglos ein Höhepunkt des Glass-Jahrs 2017, in dem der 80. Geburtstag des amerikanischen Komponisten gefeiert wird. Ólafsson widmet sich dabei vor allem den Etüden: Glass hatte sich über einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten dieser Gattung immer wieder zugewandt und die wohl wichtigsten Beiträge seit Chopin geschaffen, ihren Charakter als "Übungsstücke" weit transzendierend. Wer sich bislang nicht in Glass' musikalische Sprache einfinden mochte, mag es mit diesem wunderbaren Album noch einmal versuchen… Zwei der Etüden und einen Ausschnitt aus "Glassworks" spielt Ólafsson in Bearbeitungen von Christian Badzura für Klavier und Streichquartett – was anfangs als seltsame Entscheidung erscheint, ergibt in der wohlüberlegten Gesamtdramaturgie dieses Albums absolut Sinn! (2017)

» Mehr von Philip Glass

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal