WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

A Place To Bury Strangers

Pinned

Label/AN:
Dead Oceans / DOCLP138

Format: LP + Download

21,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Mit neuer Schlagzeugerin (Lia Simone Braswell) schlägt die Band das fünfte Kapitel auf – und läßt die Apokalypse wieder ein Stück näher rücken. Infernalischere Gitarrengewitter als die von Oliver Ackerman (üb)erlebt man kaum, aber es ist vor allem Braswell, die für die Shoegaze-Psychedeliker einen großen Schritt nach vorne bedeutet: Mit atemlosem, aber sehr differenziertem Drumming schafft sie Strukturen im Chaos, was die Intensität des düsteren APTBS-Sounds seltsamerweise eher verstärkt denn abschwächt. Und ihre Gesangsbeiträge sorgen obendrein für neue Aspekte. Der Opener "Never Coming Back" ist auf jeden Fall schon mal ein Glanzlicht (wenn man das bei einer Band, die vorzugsweise schwarz auf schwarz malt, denn so nennen kann) der Diskographie, und bei weitem nicht das einzige. (2018)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal