WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Doug MacLeod

Come To Find

Label/AN:
Analogue Productions / APB1027

Format: LP 200g

39,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Eine lange vergriffene Perle des Audioquest-Katalogs! Doug MacLeod, Jahrgang 1946, lernte den Blues direkt von den alten Meistern: Als Teenager in den Clubs von St. Louis, wo er Albert King (der später einen von MacLeods Songs covern sollte) oder Little Milton erlebte, später in den Bands von Big Joe Turner, Eddie "Cleanhead" Vinson oder George "Harmonica" Smith. Sein eigenes Debüt erschien erst 1984; vier Alben später überzeugte ihn Joe Harley, auf seinem audiophilen Label zu veröffentlichen – "Come To Find" markiert den Beginn dieser fruchtbaren und lange währenden Zusammenarbeit. Die hervorragende Aufnahme läßt die Abgründe, die MacLeods dunkle Stimme evoziert, noch tiefer erscheinen; sein fabelhaftes Picking ist bestens ausbalanciert gegen Billy Stuves Kontrabass und Jimi Botts akzentuiert-sparsames Schlagzeug. Auf zwei Songs gastiert Harmonika-Meister Charlie Musselwhite, beim gänsehäutigen "Ain't No Grave" kommt ein Gospelchor zum Einsatz. Vor allem aber hört man hier eine Menge Blues-Verständnis… – Neues Mastering von Kevin Gray, fabelhafte 200g-Pressung im festen Klappcover! (1994/2013)

» Mehr von Doug MacLeod

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal