WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Harold Alexander

Sunshine Man

Label/AN:
Tidal Waves Music / TWM12

Format: LP

35,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Nur zwei Studio-Alben (und einen ebenfalls hervorragenden Live-Mitschnitt aus Montreux) nahm der genialische Saxophonist und Flötist Anfang der 1970er auf, bevor er dem Musikgeschäft desillusioniert den Rücken kehrte ("They didn't kill my spirit, but they killed my desire to share"). Das bedeutendste ist sicherlich das 1971er Debüt, auf dem Alexander eine kühne Brücke vom tighten Soul Jazz der 60er zum Deep Jazz der Detroiter Schule mit seinen langen freien Impovisationen schlug. Begleitet wurde er dabei u.a. von Bass-Legende Richard Davies und Top-Schlagzeuger Bernard "Pretty" Purdie, Ehemann von Aretha Franklin und einer der funkigsten Drummer aller Zeiten. Nicht nur das oft gesamplete "Mama Soul" (mit einem wahnwitzigen Misch-Solo aus Flöte und Scatgesang!) macht das Album zu einer äußerst gesuchten Sammler-Trophäe… – Eine erste Wiederauflage der einst auf dem Flying Dutchman-Label erschienenen Groove-Perle war anno 1993 nur kurze Zeit in Japan erhältlich, auch diese auf 500 Stück limitierte Neuauflage wird wohl nicht allzu lange erhältlich sein…! (2018)

» Mehr von Harold Alexander

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal