WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Torben Snekkestad

Winds Of Mouth

Label/AN:
ILK Music / ILK250LP

Format: LP

21,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Den 1973 geborenen Dänen darf man getrost als "saxophone wizard" bezeichnen: Gleichermaßen zu Hause im Jazz, in der Klassik und der Experimental-Avantgarde, sucht Torben Snekkestad konsequent nach neuen musikalischen Mitteln, Ausdrucksformen und Klängen – und erweitert das Spektrum seines Instruments immer mehr. Wie weit er damit bereits gekommen ist, zeigt eine Album-Trilogie, auf der ausschließlich Snekkestad zu hören ist – mit Musik, die sicherlich nicht so klingt, wie man sich ein Saxophon-Solo-Album vorstellen würde. Hier geht es um Naturtöne, eine wichtige Inspiration waren Unterwasser-Naturaufnahmen. Allein der Klangumfang, von den höchsten Tönen des Sopransaxophons knapp unterhalb der Wahrnehmungsgrenze bis zu vibrienden Bässen wie tiefen Orgelpfeifen, dazwischen Pfeifen, Tuten, Summen, Rauschen, Blubbern – allerdings nie aggressiv oder enervierend, man denkt eher an Gustav Mahlers Orchester-Anweisung "wie ein Naturlaut". Wobei sich hier keine Melodien aus dem Naturlaut entwicklen, sondern die Geräusche stets neue Geräusche zu gebären scheinen. Auf diesem ersten Teil verwendet Snekkestad neben Sopran- und Tenorsaxophon auch Klarinette, eine Wasserschale und zwei Zwitterinstrumente, die er "reed trumpet" bzw. "slide trumpet" nennt; auf den folgenden wird das Instrumentarium immer weiter reduziert… Achtung: In hohen Auflagen erscheinen solche Platten in der Regel eher nicht! (2016)

» Mehr von Torben Snekkestad

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal