WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Johann Sebastian Bach

Sonaten und Partiten für Violine solo

Weitere Interpreten:
Kyung-Wha Chung, Violine

Label/AN:
Warner Classics / 9029571392

Format: 3 LP 180g

32,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Wenn eine Großkünstlerin wie Kyung-Wha Chung nach gut 15 Jahren und mit Mitte 60 erstmals wieder ein Studio betritt, darf man ein Statement erwarten, und ein Statement ist dies. Chungs frühe Aufnahme der zweiten Partita und der dritten Sonate von 1975 bleibt ein Pflichtalbum für jede Violin-Sammlung, es soll und kann hier aber nicht zum Vergleich herangezogen werden: Naturgemäß hat sich Chungs Werkauffassung in vier Jahrzehnten vollkommen verändert. Und ihre aktuelle Sicht ist die eines Menschen, der sich ein Leben lang mit dieser Musik auseinandergesetzt hat; überhaupt spürbar die eines reifen, erfahrenen Menschen: Dynamische Extreme oder solche des Tempos kommen nicht vor, Chungs Vibrato ist kaum wahrnehmbar, ihre Phrasierung äußerst subtil – doch wer nun glaubt, ihre Interpretation sei langweilig, irrt natürlich vollständig. Chungs Bach kommt von innen; ihre Gestaltung hat nicht die Reihung von Ereignissen zum Ziel, das gesamte Werk ist selbst das Ereignis. Das gerne verwendete Bild eines großen Flusses paßt hier selten gut: Von ehrfurchtgebietender Autorität, aber auch vollkommen natürlich, eingebettet in die Landschaft wie etwas, was schon immer da war. Und man verliert sich schnell darin, während man am Ufer sitzt und ihm einfach zusieht. (2016/2018)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal