WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Antonin Dvorák

Symphonie Nr. 9 "Aus der Neuen Welt"

Weitere Interpreten:
Tschechische Philharmonie, Dirigent: Václav Neumann

Label/AN:
Supraphon / SUPLP4218

Format: LP 180g

29,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Václav Neumann (1920-1995) hatte den Stab von Karel Ancerl übernommen und damit die Tradition überragender tschechischer Dirigenten (Rafael Kubelik und Václav Talich seien noch genannt) an der Spitze der Staatsphilharmonie fortgesetzt. Seine Einspielung des wohl bekanntesten nationalen Orchesterwerkes ist denn auch einer der ewigen Klassiker im Katalog des Supraphon-Labels. Daß hier einer der großen Dvorák-Kenner (und Liebhaber!) am Pult steht, spürt man nach den ersten Takten, an jenem lyrischen Fluß, der einen umgehend in seinen Bann zieht. Es gibt fraglos dynamischere Einspielungen, aber nur wenige von solchem Liebreiz, solcher Zartheit. Neumann läßt das Orchester singen; insbesondere die Holzbläser verleihen dieser Aufnahme einen einzigartigen Charme… – Für die Vinyl-Neuauflage übertrug man das Mastering vom Analogband an Pauler Acoustics, gepreßt wurde bei Pallas! (1972/2018)

» Mehr von Antonin Dvorák

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal