WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Big Brother & The Holding Company

Cheap Thrills

Label/AN:
Mobile Fidelity Sound Lab / MFSL2453

Format: 2 LP 180g, 45 UPM

70,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Das mit größter Spannung erwartete Album erwies sich als äußerst schwere Geburt; und was dann kam, war im Grunde Stückwerk aus Livemitschnitten und Studioaufnahmen. Daß es trotzdem funktionierte – und mehr als das, "Cheap Thrills" ist eine der großartigsten Momentaufnahmen der psychedelischen Ära –, liegt an der ungeheuren Intensität und ungebremsten Energie der Sängerin, aber auch an der Band selbst: Jefferson Airplane und die Grateful Dead hatten fraglos die besseren Musiker, aber die wilde Entschlossenheit, mit der sich Big Brother hier in die Songs warfen, ist auf Tonträgern jener Ära beinahe einzigartig. "Piece Of My Heart", "Ball And Chain" und die sagenhafte "Summertime"-Version sind die am hellsten strahlenden Sterne, und nie zuvor (und wahrscheinlich auch nicht danach) sang eine weiße Sängerin den Blues mit einer solchen Intensität. Vielleicht war Janis Joplin bewußt, daß sich dergleichen mit dieser Band nicht würde wiederholen lassen und stieg deswegen aus, noch während das Album die Charts regierte. Doch auch wenn "Kozmic Blues" und "Pearl" die künstlerisch ambitionierteren Platten sind: "Cheap Thrills" blieb unerreichbar. – Die von Krieg Wunderlich auf 45 Touren geschnittene MFSL-Neuausgabe darf man getrost als konkurrenzlos bezeichnen. (1968/2016)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal