WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

The Cannonball Adderley Quintet

Liederhalle Stuttgart, March 20, 1969

Label/AN:
Jazz Haus / 101712

Format: LP 180g + Download

29,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Die Band, die Cannonball anno 1969 mit auf Europa-Tour nahm, bestand aus seinem Bruder Nat, dem langjährigen Partner Joe Zawinul, Bassist Victor Gaskin und Drummer Roy McCurdy (beide auch schon seit Mitte des Jahrzehnts in Adderleys Band). Das Konzert in der Stuttgarter Liederhalle wurde ein Tour-Höhepunkt, die Inspiration scheint man anfassen zu können, so sehr liegt sie in der Luft – selbst auf Tonträger! Und wer glaubt, der späte Adderley hätte sich mit Soul Jazz zufrieden gegeben (man kennt ja aus seiner Zeit bei Capitol Records mehr die Hits denn die Alben), wird sich wundern: Keinesfalls hatte diese Band die wesentlichen Entwicklungen verschlafen! Funk und Soul finden natürlich statt, aber die freien, avantgardistischen Formen des Jazz der 60er fließen ebenso ein. Immerhin sitzt da ein Joe Zawinul am Klavier, und der spielt hier eindeutig eine Hauptrolle: Als Komponist der beiden längsten Nummern ("Rumpelstilskin" und "The Painted Desert") ebenso wie als überragender Solist! – Glücklicherweise wurde die Show seinerzeit vom damaligen SDR aufgezeichnet und liegt in hervorragender Klangqualität vor. Jetzt sogar auch auf Vinyl! (2012)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal