WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Salvatore Accardo

Il Cremonese – Omaggio a Fritz Kreisler

Label/AN:
Fonè / FONE072

Format: LP 180g

38,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Das Album ist nicht identisch mit der vor einigen Jahren erhältlichen Fonè-LP "The Violins Of Cremona", die Aufnahmen stammen allerdings aus denselben Aufnahmesessions vom November 1993 und die ersten drei Titel der Seite eins sind Überschneidungen. Ging es bei der älteren LP allerdings (neben der Hommage an einen der bedeutendsten Violinisten des 20. Jahrhunderts) darum, vier legendäre Instrumente der Violinhauptstadt Cremona einander gegenüberzustellen, so spielt Accardo hier alle 14 Miniaturen (komponiert oder arrangiert von Fritz Kreisler) auf ein und derselben Violine – "Il Cremonese", gebaut im Jahre 1715 von Antonio Stradivari und eines der berühmtesten Instrumente weltweit, einst gespielt von Brahms-Freund Joseph Joachim, nun im Besitz der Stadt Cremona. Und wer ernsthaft daran zweifelt, daß man eine Stradivari am Klang erkennen kann, sollte sich dieses Album intensiv anhören – denn natürlicher als hier wird man diesen Klang auf Tonträger kaum bekommen. Ganz nebenbei bekommt man so auch eine echte Ausnahme-Einspielung des immer noch gerne unterschätzten Kreisler-Zugaben-Repertoires: Für Violin-Aficionados eine unverzichtbare LP! – Wie üblich limitiert auf 496 Exemplare! (2015, rec. 1993)

» Mehr von Salvatore Accardo

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal