WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Anne Bisson

Blue Mind (UHQ)

Label/AN:
Fors / CAM2-5021UHQ

Format: UHQCD

58,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

[Text: kopiert von Sieveking Sound]

Anne Bisson war zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung von Blue Mind im deutschsprachigen Raum noch komplett unbekannt. Die Kanadierin stammt aus der Provinz Quebec und lebt in Montréal. Sie hat eine strenge Ausbildung in den Bereichen des klassischen Pianos und Gesangs hinter sich und in Kanada zahllose Auszeichnungen gewonnen. Dieses Jazz-Album jedoch ist sehr persönlich, mit acht selbst geschriebenen, tief emotionalen Songs in herausragender Klangqualität.

Bisson hat alle Songs komplett ausgearbeitet und lernte im Studio zwei professionelle Session-Musiker des Labels Fidelio Musik kennen. Der Drummer Paul Brochu unterrichtet auch an der Universität von Montréal und ist als Perkussionist schon durch ganz Europa getourt. Kontrabassist Normand Guilbeault spielt Jazz mit Herzblut und ist der Organisator des Montreal OFF Festival de Jazz. Dieses Trio harmoniert, als ob es füreinander geschaffen wäre. Die gesamte Aufnahme wurde in weniger als zwei Tagen produziert.

Das wäre an sich für den audiophilen Musikhörer noch nicht so interessant, wenn die Aufnahme nicht auch technisch herausragend gelungen wäre. Im Studioreference in St.-Calixte wurde mit allerfeinsten Neumann- und B&K-Mikrofonen eine Wahnsinnsaufnahme auf Analogband (!) gebannt. In diesem Studio werden tatsächlich audiophile Kabel der Marke Shunyata verwendet und die Verstärkung erledigt der kanadische Hersteller MOON. Dann wurde für die gesamte Aufnahme nur beim Stück Dragonfly mit Overdubs gearbeitet - alle anderen Stücke werden so präsentiert, wie sie tatsächlich eingespielt wurden. Eine absolute Seltenheit bei modernen Produktionen.

UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hong Kong. UHQCDs werden anders als herkömmliche CDs nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Schutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats als Kratz-Schutz aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergange zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.

» Mehr von Anne Bisson

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal