WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Anton Bruckner

Symphonie Nr. 8, c-moll

Weitere Interpreten:
Berliner Philharmoniker, Dirigent: Eugen Jochum

Label/AN:
Universal Japan / Deutsche Gramm / UCGG9097

Format: SHM-SACD

52,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

[Text: kopiert von Sieveking Sound]  

Der 1902 in der Nähe von Augsburg geborene Dirigent Eugen Jochum zählt zu den wichtigsten Interpreten der Werke Anton Bruckners. Bereits sein Debüt mit den Münchner Philharmonikern im Jahr 1926 gab er mit der 7. Sinfonie. Ab 1950 war er Präsident der deutschen Sektion der Internationalen Bruckner-Gesellschaft. Seine Einspielung aller neun Sinfonien des österreichischen Romantikers auf Schallplatte war die erste vollständige und entstand zwischen 1959 und 1967. Die vorliegende Aufnahme der 8. Sinfonie entstand 1964 mit den Berliner Philharmonikern.

Jochums Interpretationen sind dringlich, leidenschaftlich und sprunghaft. Während Bruckner mit seinen Dämonen ringt, konzentriert sich Jochum auf den darunterliegenden Puls. Dabei ist er weniger extrem als Furtwängler; ohnehin lassen sie sich schlecht mit anderen Einspielungen vergleichen – hier handelt es sich um sehr persönliche Zugänge, die absolut hörenswert sind.

Bei diesem Titel handelt es sich um eine SHM-SACD. Dieses Format ist die Weiterentwicklung der Single-Layer-SACD und verwendet einen besonders lichttransparenten Kunststoff (Super High Material). Durch ihn wird eine deutlich bessere Auslesbarkeit der Pit-Land-Strukturen auf der Oberfläche erreicht als bei Hybrid-SACDs möglich. Die SHM-SACDs von Universal werden generell von den Masterbändern der Alben ohne Veränderungen neu in DSD digitalisiert. SHM-SACDs können auf jedem SACD-Spieler wiedergegeben werden. Bitte verwenden Sie weder L’Art du Son noch alkoholbasierte Reinigungsmittel. – Achtung: Alle Titel werden von Universal Music als Sammlerstücke in Limited Edition für den japanischen Markt konzipiert.

» Mehr von Anton Bruckner

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal