WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

The Allman Brothers Band

Brothers And Sisters

Label/AN:
Mobile Fidelity Sound Lab / UDSACD2103

Format: Hybrid SACD

38,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

[Text: kopiert von Sieveking Sound]

Brothers and Sisters erschien 1973 als erstes Album der Band, das vollständig nach Duane Allmans Tod aufgenommen wurde. Berry Oakley, der unter erschreckend ähnlichen Umständen ums Leben kam, ist noch auf zwei Titeln zu hören. Gitarrist Dickey Betts ist als kommender Bandleader zu hören und Keyboarder Chuck Leavell stößt neu zur Band dazu. Das Album ist außergewöhnlich gefühlvoll, in sich schlüssig – und ein Grundstein des Southern Rock.

Brothers and Sisters wurde ein kommerzieller Erfolg und blieb für sehr lange Zeit das beste Album der Band. Leavell und Betts ergänzen sich wunderbar und Betts demonstriert auf Pony Boy eine exzellente Gitarrenarbeit. Das Remastering von Shawn R. Britton bringt diese Perle erneut zum Leuchten, dieses Album will laut gehört werden! Die Hybrid-SACD erscheint im Mini-LP-Cover mit fortlaufender Seriennummer und Handbuch in limitierter Auflage.

TITEL

1. Wasted Words

2. Ramblin’ Man

3. Come and Go Blues

4. Jelly, Jelly

5. Southbound

6. Jessica

7. Pony Boy

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal