WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Günter Bialas

Im Anfang

Weitere Interpreten:
Harald Feller, Orgel / Via-Nova-Chor München, Leitung: Kurt Suttner

Label/AN:
Harmonia Mundi / HM/IOM830D

Format: LP

21,99 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Komponiert im Jahre 1961, ist die Schöpfungsgeschichte nach den Texten des Religionsphilosophen Martin Buber nicht nur das vokale Hauptwerk des nach 1945 vor allem in München wirkenden Komponisten Günter Bialas (1907-1995), sondern auch einer der bedeutendsten Beiträge zur Gattung Oratorium in dieser Zeit. Das Werk ist besetzt mit gemischtem Chor, Orgel und drei Sopran ("Echo"-)Stimmen; zwischen die Chorsätze sind sieben "Meditationen für Orgel" gesetzt. Ein faszinierendes Stück zeitgenössischer Musik, dessen Ersteinspielung auch aufgrund der ausgezeichneten Klangqualität begeistert! Klappcover mit eingeheftetem Booklet (ausführliche Werkeinführung). – Einige wenige Exemplare aus dem Privatarchiv des Harmonia Mundi-Gründers; Cover mit leichten Lagerungsspuren, LPs neu! (1987)

» Mehr von Günter Bialas

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal