WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Johann Sebastian Bach

Toccata BWV 911 / Partita PWV 826 / Englische Suite Nr. 2 BWV 807

Weitere Interpreten:
Martha Argerich, Klavier

Label/AN:
Deutsche Grammophon / 4836408

Format: LP 180g

23,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Es ist bis heute Martha Argerichs einzige Bach-Aufnahme. Sie suchte sich dafür keinen Zyklus aus, sondern drei vergleichsweise selten gespielte Einzelwerke. Und mit dieser einen, ungewöhnlichen LP zählt sie zu den größten Bach-Interpreten aller Zeiten, die sogar Glenn Goulds Thron wanken läßt. Unmöglich, diese LP nicht gefesselt von Anfang bis Ende durchzuhören. Die Klarheit, Entschlossenheit und reine Autorität dieser Musik ist erschütternd; die kaum je aufgeführte Toccata, mit der Argerich das Album eröffnet, erscheint als essentielles Hauptwerk. Die gleiche magische Wandlung erfahren die folgende Partita und die zweite der "Englischen Suiten": Was die Argentinierin mit dieser Musik macht, ist einzigartig. Man wagt sich nicht vorzustellen, wie ihr "Wohltemperiertes Klavier", ihre "Goldberg-Variationen" klängen. Vielleicht wäre es mehr, als ein Sterblicher ertragen kann. Und vielleicht wußte sie das, als sie diese Stücke wählte. Ein Jahrhundert-Album, und wer angesichts dieser LP behauptet, Bachs Musik müsse korrekterweise unbedingt auf einem Cembalo gespielt werden und nicht auf einem modernen Flügel, hat von Musik nichts verstanden. (1980/2019)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal