WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Arlo McKinley

Die Midwestern

Label/AN:
Oh Boy Records / OBR055

Format: LP

21,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Schade, daß John Prine das Solo-Debüt des nun auch schon vierzigjährigen, von ihm geschätzten und geförderten Songwriters (der bislang als Arlo McKinley & The Lonesome Sound firmierte) nicht mehr erlebt: Er wäre mit Recht stolz. McKinley hat sich Zeit gelassen mit diesem Album; die ältesten Songs hier schrieb er bereits vor 15 Jahren. Es sind allerdings zeitlose Songs: Zumeist Geschichten vom Scheitern, die "Bag Of Pills" oder "Suicidal Saturday Night" heißen. Die oft bitter sind, manchmal zynisch, aber doch gelegentlich auch einen Hoffnungsschimmer durchlassen, und sei es nur durch eine optimistische Fiddle. Überhaupt darf man nicht versäumen, die instrumentale Seite dieses exzellenten Albums zu erwähnen. McKinley nahm es (klassisch analog) in den heiligen Hallen der Sun-Studios auf und spielte es mit fabelhaften Musikern der lokalen Szene ein, Will Sexton etwa. Es entstand eine Country Noir-Perle, die McKinleys großes Songwriting-Talent in perfektem Licht leuchten läßt. Er war übrigens der letzte Künstler, den Prine vor seinem Tod für sein Label Oh Boy unter Vertrag nahm. Wie richtig diese Entscheidung war, zeigt dieses Album. (2020)

» Mehr von Arlo McKinley

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal