WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Nubya Garcia

Source

Label/AN:
Concord Jazz / 7217559

Format: 2 LP

28,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Die bisherigen Veröffentlichungen der Saxophonistin wurden nicht nur von der Kritik, sondern auch vom jungen Publikum der explodierenden Londoner Jazz-Szene begeistert aufgenommen; die Vinyl-Erstauflage des 2017er Mini-Albums "Nubya's 5ive" war nach einem Tag ausverkauft. Das mit Spannung erwartete Albumdebüt, aufgenommen mit ihrem aktuellen Quartett (neben ihr Pianist Joe Armon-Jones, Bassist Daniel Casimir und Drummer Sam Jones), erfüllt alle Erwartungen, und mehr als das: Neun großartige Eigenkompositionen, in denen Garcia ein musikalisches Spektrum ausbreitet, welches von Coltranes wegweisenden Alben der frühen bis Mittsechziger ausgehend klassischen Soul ebenso umfaßt wie den Deep Jazz der 70er, Afrobeat, modernen R'n'B und Dubstep. Daß mit Kwes. ein Starproduzent der ersten Reihe an dem Album beteiligt war, paßt da durchaus: Zumindest in England ist aktueller Jazz kein Nischenthema mehr, sondern wird in den wichtigen Szene-Clubs gespielt. Und im Falle Garcias beinahe auf dem Glastonbury-Festival, wenn es pandemiebedingt nicht ausgefallen wäre. Schon lange war Jazz nicht mehr so aufregend wie heute, und dieses Album ist eines der ganz großen Zeugnisse davon. (2020)

» Mehr von Nubya Garcia

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal