WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Sarah McCoy

Blood Siren

Label/AN:
Blue Note / 6768577

Format: 2 LP 180g

26,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Sie führte eine Hobo-Existenz als Straßenmusikerin zwischen Kalifornien und New Orleans. Ausgerechnet während eines Europatrips wurde sie, inzwischen Anfang 30,  dann entdeckt, von einem Kanadier – Chilly Gonzales holte sie ins Vorprogramm seines Pariser Konzertes und war so begeistert von dieser Stimme zwischen Bessie Smith, Billie Holiday und Janis Joplin, daß er auch gleich ihr Debütalbum produzierte. Wobei er dafür sorgte, daß nichts von dieser Stimme ablenkt. Außer vielleicht das bemerkenswert ökonomische Klavierspiel ihrer Besitzerin. Ansonsten setzte Gonzales bei diesen Mitternachtsballaden ganz behutsame elektronische Akzente, die oft kaum über geheimnisvolles Flirren oder ein gespenstisches Wabern weit im Hintergrund hinausgehen und genau die richtige Atmosphäre für diese in der Tat phantastische Sängerin kreieren. Falls McCoy die ungewohnte Aufmerksamkeit nicht zu viel wird, ist davon auszugehen, daß man noch einiges von ihr zu hören bekommt: Solche Talente stehen nicht an jeder Ecke. (2019)

» Mehr von Sarah McCoy

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal