WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Robert Glasper

Canvas

Label/AN:
Blue Note / 7743600

Format: 2 LP 180g

31,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Auch auf seinem zweiten Album – dem ersten für Blue Note – weist nur wenig auf die experimentell-elektronischen Klänge hin, für die der Name des Pianisten einige Jahre später stehen sollte. "Konventionell" freilich läßt sich seine Musik schon hier nicht nennen: Der Opener "Rise And Shine" begeistert durch seinen melodischen Reichtum, seine Lyrizität – vor allem dadurch, daß das Stück sich über die gesamten acht Minuten immer weiter entwickelt. Am Bass ist hier Vincente Archer zu hören, Drummer Damion Reid war schon beim Debüt dabei (und arbeitet heute noch immer wieder mit Glasper zusammen); sie beide sind exzellente Partner, die sich auf die frei sich entfaltenden Ideen des Pianisten mit bemerkenswerter Selbstverständlichkeit einstellen. Saxophonist Mark Turner sorgt beim Titelstück und einer formidablen Coverversion von Herbie Hancocks "Riot" für Abwechslung. Und der erstaunliche Vokalkünstler Bilal, der ebenfalls schon beim Debüt für ungewöhnliche Akzente gesorgt hatte, tritt im hinteren Viertel des Albums auch wieder auf. "Chant" und das Schlußstück "I Remember" sind beide von bezaubernder Schönheit – gleichzeitig aber auch die Stücke, in denen man am ehesten ahnen konnte, wohin Glaspers Reise führen würde! – Erstmals auf Vinyl. (2005/2019)

» Mehr von Robert Glasper

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal