WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Sebastian Gramss / State Of Play

Live At Moers Festival

Label/AN:
Rent A Dog / RAD20171

Format: LP 180g + Download

24,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Daß der Name Mingus im Zusammenhang mit dem Kölner Sebastian Gramss oft fällt, liegt nicht nur daran, daß er Kontrabass spielt. Sondern vor allem an seinen komplexen Kompositionen – und seiner visionären Kraft. Die manifestiert sich derzeit in einem Nonett namens State Of Play, das bereits ein begeisterndes Studio-Debüt veröffentlicht hat und aus Spitzenmusikern besteht, die sonst etwa beim Ensemble Modern, dem Klaeng Kollektiv, bei Impakt Köln oder Umlaut Berlin spielen: Leute, die mit allen avantgardistischen Wassern gewaschen sind. Namen, die man neben Mingus noch fallen lassen darf, wären u.a. Ellington oder Zappa – ersterer vor allem, weil Gramss' anspruchsvolle kompositorische Konstruktionen immer noch viel Raum für spontane Improvisationen lassen und der Groove nie außer acht gelassen wird; zweiterer aufgrund der Haken, die er sein Ensemble gerne schlagen läßt. Dessen Liveauftritt auf dem Jazz-Festival zu Moers (das sich das Grenzüberschreitende und Außergewöhnliche seit jeher auf die Fahnen schrieb) anno 2018 war eine echte Sternstunde mit langen "standing ovations" am Ende – und wird nun in limitierter Auflage exklusiv auf Vinyl veröffentlicht! Not to be missed… (2019)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal