WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Chrissie Hynde & The Valve Bone Woe Ensemble

Valve Bone Woe

Label/AN:
BMG Rights / 5385504491

Format: 2 LP 180g

29,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Daß das zweite Soloalbum der Pretenders-Sängerin so aussieht wie eine Jazz-LP des Columbia-Labels in den frühen 1960ern, ist kein Zufall. Denn Rocksongs sind dies nicht: Einige stammen aus dem Repertoire von Frank Sinatra oder Billie Holiday ("I'm A Fool To Want You", "You Don't Know What Love Is", "Hello Young Lovers"), andere stehen noch weiter im Landesinneren des Jazz-Reiches wie Coltranes "Naima" oder Mingus' "Meditation On A Pair Of Wire Cutters". Und die "Fremdkörper" von den Kinks, den Beach Boys oder Nick Drake sind für Jazz-Ensemble und -Stimme arrangiert. Die Arrangements sind dabei nicht unspannend: Einerseits bewußt in der Tradition der 1950er und frühen 60er, enthalten sie doch gut integrierte produktionstechnische Modernismen. Hynde wollte das Album bei aller Liebe zu der hier gefeierten Musik in der Gegenwart verankert wissen. Das ist perfekt gelungen. Gesanglich übrigens ist das Album eigentlich keine Überraschung, denn daß Hynde solche Songs singen kann, weiß man schon sehr lange. Daß sie es hier mal auf Albumlänge tut, ist aber dann doch neu – und sehr erfreulich! (2019)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal