WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Wiener Philharmoniker

Neujahrskonzert 2020

Weitere Interpreten:
Dirigent: Andris Nelsons

Label/AN:
Sony Classical / 19439402391

Format: 3 LP 180g

29,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Man sollte ja meinen, daß der 41jährige Lette als Chefdirigent zweier Weltspitzen-Orchester (Boston und Leipzig) genug ausgelastet wäre. Aber wer sagt schon nein, wenn die Wiener Philharmoniker anfragen, ob man nicht das traditionelle Neujahrskonzert dirigieren möchte… Nelsons gelang ein ganz besonders schönes, mit erfreulich origineller Repertoireauswahl: Anläßlich des beginnenden Beethoven-Jahres integrierte er einige von dessen "12 Contretänzen" (WoO 14) ins Programm, bezüglich der Strauß-Dynastie wurden anläßlich von dessen 150. Todestag vor allem Werke von Johann jr.'s Bruder Josef berücksichtigt. Zu den seltener gehörten Werken zählt sicherlich auch Hans Christian Lymbies "Postillon-Galopp", den Nelsons auch dadurch zu einem Showhöhepunkt werden ließ, in dem er selbst vom Pult aus die Solo-Trompete spielte! Doch auch in den "Pflichtstücken" hört man wieder unbekannte Zwischentöne, die Nelsons bescheidene Behauptung, das Orchester würde dieses Konzert doch letztlich selbst spielen, glatt Lügen strafen… (2020)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal