WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Genesis

Seconds Out

Label/AN:
Virgin / 7746459

Format: 2 LP 180g, half speed mastered

37,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Das Live-Doppelalbum aus dem Jahre 2 n.G. (nach Gabriel) bewies vielleicht besser als jedes andere Album, wie erstaunlich gut Genesis den Fortgang ihres Kopfes überlebt hatten. Phil Collins bewährt sich als (beinahe) adäquat subtiler Sänger: Hervorragend in den Songs der beiden vorangegangenen post-Gabriel-Studio-LPs, sehr gut auch in den meisten älteren Stücken ("The Musical Box" etwa), einzig in "The Lamb Lies Down On Broadway" könnte man das Original vermissen – wobei der Band immerhin Respekt dafür gebührt, sich bei diesem Song dem Vergleich überhaupt zu stellen. Mike Rutherford, Tony Banks und Steve Hackett leisten Bemerkenswertes bei der Reproduktion der komplexen Arrangements auf der Bühne; einige Songs ("The Carpet Crawl"!) sind den Studiofassungen sogar vorzuziehen. Und dann ist da noch Bill Bruford: Der King Crimson-Drummer war einer von zwei Schlagzeugern (der andere: Chester Thompson), die in der Live-Besetzung den mit Singen genug beschäftigten Collins entlasteten. Zumindest bei "Cinema Show" sollte man einen Hördurchgang ihm allein widmen. (1977/2019)

» Mehr von  Genesis

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal