WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Antonio Vivaldi

Le quattro stagioni – Die vier Jahreszeiten / Concertos Nr. 8, 10 & 11 aus "L'estro armonico"

Weitere Interpreten:
Europa Galante, Leitung & Solovioline: Fabio Biondi

Label/AN:
Analogphonic / Erato / PWC2L0007

Format: 2 LP 180g

65,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Der gebürtige Sizilianer und sein von ihm gegründetes Ensemble hatten bereits 1991 mit ihrem Albumdebüt gezeigt, wie lebendig der vielgespielte Konzertzyklus immer noch sein konnte und begeisterte Kritiken geerntet. Ein Jahrzehnt später kehrte Fabio Biondi zu den "Vier Jahreszeiten" zurück – um der unübersehbaren Werkdiskographie gleich noch einen essentiellen Baustein hinzuzufügen. Anders als die meisten Kollegen dieser Ära nahm Biondi das Werk nicht extrovertiert und extrem-dynamisch, verzichtete auch auf hohe Tempi. Stattdessen tat er so, als gäbe es keine Konkurrenz, befaßte sich intensiv mit dem in Manchester gelagerten Original-Manuskript und setzte die gewonnenen Erkenntnisse in einer ganz erstaunlich feinsinnigen, schlanken Interpretation um. Man möchte seinen Ansatz impressionistisch nennen: Delikate Klangfarben und Stimmungen prägen diese Jahreszeiten, bei denen man die warme Frühlingsluft riechen zu können meint, die flirrende Sommerhitze ebenso spürt wie die Winterkälte, die buchstäblich von innen zu kommen scheint. Vivaldi hätte sich keine idealere Umsetzung vorstellen können… Die drei Konzerte aus "L'estro armonico" sind willkommene Ergänzung und wurden bei der ersten Vinylausgabe dieser 2001er Einspielung glücklicherweise auch nicht unter den Tisch fallengelassen! (2003/2018)

» Mehr von Antonio Vivaldi

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal