WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats

The Future

Label/AN:
Stax / STX00477

Format: LP

28,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Wenn nach dem eröffnenden Titelsong nur noch weißes Rauschen käme, wäre dies immer noch ein Pflicht-Album. Nathaniel Rateliff gelang es (nicht nur auf diesem Song) seine beiden Existenzen (solo als nachdenklicher Indie-Folkie, mit den Night Sweats als energetischer Retro-Soul-Shouter) zu verschmelzen. Der Song beginnt als elegische Country-Nummer, mit der Pedal Steel als tragendem Instrument, breitet sich dann aber auf Soul-Territorium aus, gesanglich wie instrumental mit großartigen Bläsern. Liest sich banal, klingt aber berauschend. Das Album wartet aber noch mit etlichen weiteren Höhepunkten auf: "Something Ain't Right" ist großer Pop (Harry Nilsson!) mit Soul-Erdung, "Love Me Till I'm Gone" ist der seit langem beste Van Morrison-Song, nur leider nicht von Van The Man, sondern von Rateliff. Ein Highlight auch das aufs Minimum heruntergestrippte "Baby I Got Your Number"! Schwachstellen gibt es nicht auf diesem vielseitigsten und wahrscheinlich besten Rateliff-Album (mit oder ohne Band) bislang. Dafür aber bis zur abschließenden Motown-Reminiszenz "Love Don't" kaum einen Song, der nicht hervorhebenswert wäre… (2021)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal