WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Roy Haynes with Booker Ervin

Cracklin'

Label/AN:
Down At Dawn / DAD148

Format: LP

18,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Der vielleicht flexibelste Drummer der Jazzgeschichte (der, seit er in der Swing-Ära begonnen hatte, keine Entwicklung verschlief und mit Charlie Parker ebenso arbeitete wie mit Coltrane, Getz, Dolphy, Gary Burton, Chick Corea oder Pat Metheny, um nur ein paar Stationen zu nennen) stellte bei seinen Alben als Leader gerne einen Kollegen in den Vordergrund. Auf dem Vorgängeralbum, dem Impulse!-Klassiker "Out Of The Afternoon", war das Roland Kirk gewesen, hier ist es Booker Ervin, einer der größten Tenormen der Ära, der wie kaum ein anderer Soulfulness und aristokratische Eleganz zu verschmelzen vermochte. Seine hohe Kunst wird hier durch Haynes' federnde Rhythmusarbeit ins beste Licht gerückt… (1963/2020)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal