WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Third Mind

Third Mind

Label/AN:
Yep Roc / YEPLP2710

Format: 2 LP

31,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Es war die Lektüre der Miles Davis-Biographie "So What", die Dave Alvin dazu anregte, die klassischen Americana-Pfade zu verlassen und etwas ganz anderes zu versuchen. Er versammelte ein paar befreundete Spitzenmusiker um sich – David Immerglück und Victor Krummenacher kennt man etwa von Camper Van Beethoven, Michael Jerome trommelt u.a. für Better Than Ezra, John Cale oder Richard Thompson –, suchte geeignetes Songmaterial aus und schaltete dann ohne vorherige Probe die Bandmaschine ein. Mit anderen Worten: Es geht um Improvisation, um das freie Fließen von Inspiration. Alice Coltranes "Journey In Satchidananda" leitet das Album ein, und es ist von Beginn an eine reine Freude, im Nachhinein Zeuge dieses Experiments zu sein: Was für eine wundervolle Band! Die Höhepunkte der Session sind überragende Fassungen der Jam-Klassiker "Morning Dew" (Grateful Dead) und "East/West" (Butterfield Blues Band), letzteres gar in drei Fassungen (die zweite LP enthält auf beiden Seiten je eine zusätzliche Version) – zumindest im Studio hat man Alvin sicherlich noch nie so Gitarre spielen hören… Und selbst in der Blütezeit der Psychedelia sind LPs auf diesem Niveau sehr rar gesät! (2020)

» Mehr von  Third Mind

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal