WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Stefano Bollani

Piano Variations On Jesus Christ Superstar

Label/AN:
Alobar / AL1007

Format: 2 LP

29,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Daß ein Tribute-Album das Original übertrifft, kommt selten vor; ein frühes historisches Beispiel für dieses Phänomen sind Beethovens Diabelli-Variationen. Das Gefälle von Bearbeitung zum Original ist hier nicht ganz so groß; das Andrew Lloyd Webber-Frühwerk weist immerhin weit mehr Substanz und Originalität auf als manch ein späterer globaler Megaerfolg des nicht für seinen Tiefgang bekannten Musical-Komponisten. Als Bollani 14 war, sah er die Verfilmung der Rockoper zum ersten Mal – und war überwältigt. Und wie das so oft ist mit frühen Lieben; man vergißt sie nicht. Zum 50. Geburtstag des Werkes nahm der (übrigens zwei Jahre jüngere) Pianist nun eine eigene Interpretation der Lloyd Webber-Themen auf – mit wahrlich verblüffendem Ergebnis. Nun hat Bollani vermutlich im kleinen Finger mehr Gefühl für Kontrapunktik und Rhythmik als Lloyd Webber im ganzen Körper; er spielt die Überlegenheit (die ihm bewußt sein muß, er ist ja keine 14 mehr) aber niemals aus – man spürt den Respekt, den er trotz allem vor dem Original hat. Das Ergebnis ist eine kleine pianistische Sternstunde, sprühend vor Witz und Phantasie. Das Original zu kennen, erhöht das Vergnügen, ist aber nicht zwingend notwendig, um an Bollanis Spielfreude und Einfallsreichtum teilzuhaben. (2020)

» Mehr von Stefano Bollani

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal