WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Jerome Sabbagh & Greg Tuohey

No Filter

Label/AN:
Sunnyside / SSC1522LP

Format: LP 180g

58,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Der französische Saxophonist Jerome Sabbagh ist ja alles andere als ein unbeschriebenes Blatt  – u.a. war er Teil des letzten Trios von Schlagzeuglegende Paul Motian. Mit dem Gitarristen Greg Tuohey verbindet ihn eine lange Freundschaft; die beiden hatten sich bereits an der Hochschule (Berklee) kennengelernt und damals auch eine gemeinsame Band gegründet (Flipside). Tuohey war dann für einige Jahre in Richtung Rock abgebogen; nun haben die beiden sich aber wieder in Sachen Jazz zusammengetan. Das gemeinsame Quartett umfaßt außerdem Bassist Joe Martin und mit Kush Abadey eines der bemerkenswertesten Schlagzeugtalente der jungen Generation, erstmals aufgefallen in der Band von Trompeter Wallace Roney. Es geht dieser Band hörbar nicht um Effekte, sondern um Ausdruck, um Details, um Elastizität: Die sieben Eigenkompositionen der beiden Leader sind selbst dann von bemerkenswerter Eleganz und behalten ihren grundsätzlich lyrischen Charakter, wenn sie wie in "Chaos Reigns" ausnahmsweise die Gleise der Tonalität verlassen. Besonders wichtig war den Musikern ein möglichst natürliches Klangbild, erreicht durch klassisch-analoge Tonband-Aufnahme. Deswegen war eine Vinylversion auch selbstverständlich – gemastert wurde sie von Bernie Grundman. Leider wurden nur 500 gepreßt… (2018)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal