WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Clark Terry

Clark Terry Featuring Paul Gonsalves

Label/AN:
Sam Records / Decca / 153924

Format: LP 180g

31,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Daß der Trompeter das Tourleben nicht besonders schätzte, manifestierte sich etwa in seiner Komposition "Serenade To A Bus Seat", eines von drei eigenen Stücken dieses Albums. Konsequenterweise stieg er auch wenig später aus der Duke Ellington-Band, der er fast acht Jahre lang angehörte, aus. Nicht aber, ohne vorher noch mit guten Freunden aus der Band ein Album aufzunehmen, kurz vor Ende der gemeinsamen Europa-Tour, während eines längeren Aufenthalts in der französischen Hauptstadt. Mit dabei waren nicht nur die Ellington-Veteranen Paul Gonsalves und Jimmy Woode, sondern auch der fabelhafte französische Pianist Raymond Fol (der dann seinerseits etliche Jahre später mit Ellington arbeiten sollte). Die Hervorhebung von Gonsalves' Namen im Albumtitel kommt nicht von ungefähr – der Saxophonist steuert etliche wunderbare Soli bei, etwa in "Pannonica No. 2". Ellingtonia gibt es auf dieser Quintett-Session übrigens erstaunlich wenig zu hören – nur in der Schlußnummer "Satin Doll" wird sich kurz vor dem gemeinsamen Meister verbeugt. Erschienen ist das Teil nie außerhalb Frankreichs, wiederaufgelegt wurde es auch nie. Was diese herrliche Faksimile-Edition von Sam Records umso erfreulicher macht. (1960/2019)

» Mehr von Clark Terry

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal