WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Maurice Ravel

Klavierkonzerte

Weitere Werke:
Gabriel Fauré: Ballade op. 19

Weitere Interpreten:
Yuja Wang, Klavier / Tonhalle-Orchester Zürich, Dirigent: Lionel Bringuier

Label/AN:
Deutsche Grammophon / 4837267

Format: LP 180g

20,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Es war das Tonhalle-Orchester, mit dem die damals 15jährige Chinesin erstmals in Europa auftrat; in der dieser Aufnahme vorangegangenen Konzertsaison 2014/15 trat sie mehrmals mit dem Orchester auf, das hier bereits von dem Franzosen Lionel Bringuier, nur ein halbes Jahr älter als Wang, geleitet wurde. Man habe während der Proben nicht viel diskutieren müssen, so Wang im Interview. Die Einigkeit der beiden Musiker prägt auch diese Aufnahme: Hier ziehen zwei am selben Strang. Wobei im Falle Bringuiers das Verständnis für die Tonsprache Ravels niemanden erstaunen wird; wie sehr Wang sich in selbige hineinversetzt hat, vielleicht schon eher: Mit unglaublicher Delikatesse sind etwa die Ecksätze des G-Dur-Konzertes gestaltet; manchmal meint man, die fragile Struktur schon durch bloßes Zuhören beschädigen zu können. Bei vergleichbarer Zerbrechlichkeit ist der sinistre Unterton des Kopfsatzes des "Konzertes für die linke Hand" intensiv herausgearbeitet; im Verlauf des Werkes ist das Zusammenwirken von Gestaltungswille und durchaus lustvoller Virtuosität immer wieder begeisternd. Hier wird buchstäblich aus dem Vollen geschöpft… Verbunden werden die beiden Werke von einer erfreulich unsentimentalen, in ihrer (scheinbaren) Einfachheit aber umso intensiver wirkenden Interpretation von Faurés Fis-Dur-Ballade, die allein schon die Anschaffung des Albums rechtfertigen würde! (2015/2019)

» Mehr von Maurice Ravel

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal