WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Patricia Barber

Café Blue - Lieferbar vrstl. ab Mitte November

Label/AN:
Impex / IMP603545

Format: 2 LP 180g, 45 UPM, One-Step-Plating-Process, Box

198,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Die erste LP der Sängerin und Pianistin für das Premonition-Label bedeutete ihren internationalen Durchbruch – und wurde mit Fug & Recht sofort zum audiophilen Klassiker. Und nicht nur das: Die wohlausbalancierte Mischung aus Jazz und dem Singer/Songwriter-Genre machte Schule; eine Norah Jones etwa steht gewiß tief in Barbers Schuld. Wobei sie musikalisch bereits hier wesentlich risikofreudiger war als die erfolgreiche Nachfolgerin: Diese zwölf Songs (zur Hälfte eigene) verraten nicht nur Kenntnis und Verständnis der Jazz-Geschichte, sondern auch ein sicheres Gefühl für edlen Pop – und selbst avantgardistische Anklänge lassen sich finden, freilich raffiniert in den eingängigen Kontext eingewoben. – Die spektakulär natürlich klingende Aufnahme machte das Album von Anfang an zum reizvollen Thema für audiophile Sonderausgaben in allen Formaten. Ein Vergleich zwischen den beiden jüngsten analogen Versionen (Premonition, 2 LP , 33 Touren und Mobile Fidelity, auf 45 UPM geschnitten) und dieser bislang aufwendigsten (was die Pressung im One Step-Verfahren ebenso betrifft wie die Ausstattung im leinenbezogenen Schuber) dürfte höchst spannend werden… Kevin Gray masterte für Impex; gefertigt werden 5000 Stück! (1994/2020)

» Mehr von Patricia Barber

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal